Buddhistische Mönche und Nonnen

Wer kennt nicht in Thailand die in orange oder braun gekleideten Mönche? Weniger bekannt sind die Nonnen in ihren weissen Ordenskleidern.

































Das buddhistische Mönchs- und Nonnenleben ist oft asketischer als das in christlichen Orden. Anfänglich gab es nur hauslose Wandermönche, die ihren Lebensunterhalt von Almosen bestritten, später dann bevölkerten die Mönche die Tempel und übernahmen auch Schul- und Lehraufgaben.